North America
Media

Dissent

Das älteste demokratisch-sozialistische Magazin in den Vereinigten Staaten.
"Dissent, ein Mitglied unserer Syndikat-Koalition, bietet einige der aufregendsten politischen und kulturellen Kritiken in Langform in Amerika."
"Dissent, ein Mitglied unserer Syndikat-Koalition, bietet einige der aufregendsten politischen und kulturellen Kritiken in Langform in Amerika."

Dissent ist ein vierteljährlich erscheinendes Magazin für Politik und Ideen. Es wurde 1954 von Irving Howe und Lewis Coser gegründet und etablierte sich schnell als eine der führenden intellektuellen Zeitschriften Amerikas und eine Stütze der demokratischen Linken. Dissent hat Artikel von Hannah Arendt, Richard Wright, Norman Mailer, A. Philip Randolph, Michael Harrington, Dorothy Day, Bayard Rustin, Czesław Miłosz, Barbara Ehrenreich, Aleksandr Solzhenitsyn, Chinua Achebe, Ellen Willis, Octavio Paz, Martha Nussbaum, Roxane Gay, und vielen mehr veröffentlicht.

Available in
EnglishSpanishPortuguese (Brazil)FrenchGerman
Facebook
dissentmag

More in Media

Media

Africa Is a Country

Receive the Progressive International briefing
Privacy PolicyManage Cookies
Site and identity: Common Knowledge & Robbie Blundell